Digital Mountains Hub

LEHRGANG – EXTENDED REALITY (XR) MANAGER/-IN | Start: !Verschoben auf 31.10.2020

Veranstaltungsart

Weiterbildung

Veranstaltungsdatum

31.10.2020

10:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

St. Georgener Technologiezentrum
Leopoldstraße 1
78112 St. Georgen

Veranstalter

imsimity GmbH
Virtual Dimension Center TZ St. Georgen w. V. (AGBs)

Referent/in

-

Themenfeld

AR
Digitalisierung
Extended Reality (XR) Technologien
Lernende Systeme
Machine Learning
Marketing
Produktentwicklung
Technologien für die Umsetzung von Industrie 4.0
Vertrieb
VR
XR

Investition

2.750,00 Euro netto

Anmeldeschluss

23.10.2020


Ansprechpartner

Barbara Zimmermann
imsimity GmbH, VDC TZ St. Georgen, Communication Manager
Telefon: +49 (0) 7724 / 917-5150
bz@imsimity.de

Themenschwerpunkt:
PR & Event Management

Martin Zimmermann
CEO imsimity GmbH, Vorstand VDC Fellbach und VDC TZ St. Georgen, Speaker, Mitglied BMBF Plattform Lernende Systeme  - AG Lebensfeindliche Umgebungen, Initiator Virtual Fires Congress
Telefon: +49 (0) 7724 / 917-5150
mz@imsimity.de

Themenschwerpunkt:
Beratung, XR, KI, Technologietransfer, Aus- und Weiterbildung (immersive learning & training)


Digitale Medien- & Visionskompetenz für den Einsatz von Extended Reality (XR) Technologie in Unternehmen

Diese Weiterbildung zum XR MARKETING MANAGER/IN bietet einen direkten Mehrwert für alle Fühurngs- & Fachkräfte im Bereich Marketing, Vertrieb sowie Ausbildung und Training, die ihre Kenntnisse in den Technologien Augmented Reality (AR), Mixed Reality (MR) und Virtual Reality (VR) auf- und ausbauen möchten. In diesem Lehgang bekommen Sie Antworten auf die Fragen:

  • Welche Chancen und Risiken bietet XR Soft- und Hardware für Unternehmen? Welche Stärken und Schwächen haben die aktuell unterschiedlichen Formen (AR, MR, VR)?
  • Wie kann die eigene Markenbotschaft durch XR digital ergänzt und sinnvoll auf neue Art platziert werden? Wie kann XR als USP genutzt werden?
  • Wer kann dabei unterstützen, Implementierungs- und Optimierungswege für den Einsatz von XR zu definieren?
  • Wie werden Prozesse im XR Marketing & Vertrieb oder in der Produktentwicklung aus unternehmerischer Sicht profitabel realisiert?

KURSINHALTE

(Änderungen vorbehalten)

Einführung in die Grundlagen der XR Technologien

  • Einführung in den Blended Learning Lehrgang
  • Begriffliche Einordnung der unterschiedlichen Formen (AR, MR, VR)
  • diverse Fallbeispiele und Case Studies
  • Potenziale von XR für Marketing & Vertrieb
  • Potenziale von XR für Ausbildung & Training
  • Geschichtlicher Abriss
  • Die Technologien - Ein Überblick

Virtuelle Welten, Virtual Reality

  • Grundlagen & Wirkung
  • Komponenten einer VR-Anwendung
  • Endgeräte und Hardware (Oculus, HTC, Acer, ...)
  • Software, Plattformen, Engines
  • Interaktion - im virtuellen Raum bewegen und arbeiten
  • 360-Grad-Videos, Photogrammetrie
  • SteamVR / VR Apps

Digital ergänzte Realität, Augmented Reality / Mixed Reality

  • Grundlagen & Wirkung
  • Komponenten einer AR- oder MR-Anwendung
  • Endgeräte und Hardware (Tablets, Samrtphones, Microsoft Hololens, Magic Leap, ...)
  • Software, Plattformen, Entwickler-Tools
  • AR-Browser und AR-Apps

Einsatz von XR in Marketing & Vertrieb / Ausbildung & Training

  • XR-Einsatzmöglichkeiten in der internen Kommunikation und am Point of sale
  • XR-Einsatzmöglichkeiten in Lehre, Schulbildung, berufliche Bildung
  • Best Practice Beispiele (AR, MR, VR)
  • Einbettung XR in ein größeres Gesamtkonzept
  • Wie kommt XR zum Kunden? Distribution, Inhalte, Apps
  • Ausblick - XR Anwendungen der Zukunft

XR Konzeption

  • Ideen-Entwicklung
  • Wie passt XR in die eigene, vorhandene CI, CD und CC und Produkt- / Dientsleistungspalette?
  • Analyse von Zielgruppe und Zielgruppendefinition, Kundenbedürfnissen
  • Ziele definieren, Strategie entwickeln
  • Erstellung des XR Marketing-Mix - Product, Price, Place, Promotion – Commodity, Cost, Communication, Channel
  • Handlungsempfehlungen zur Realisierung des Konzeptes, der Aktionen, der Evaluation

Umsetzung von XR-Projekten

  • Vorüberlegungen - User Experience / Storytelling
  • Theoretische Ansätze
  • Relevante Teilbereiche der Künstlichen Intelligenz (KI), Datennutzung
  • Visualisierung, Storyboards
  • Praktische Ansätze / Tools
  • Erklärung des XR Produktionsprozesses
  • prototypisches Arbeiten, Case Studies
  • Postproduktion
  • Kalkulation

ECKDATEN, ANMELDUNG & KOSTEN

(Im Rahmen der Vorsichtsmaßnahmen gegen die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus werden wir vor Ort natürlich sämtliche angebrachte Schutzmaßnahmen umsetzen, wie die Einhaltung der Sicherheitsabstände, Raumlüftung und regelmäßige Desinfektion. Sollten kurzfristig wieder verschärfte Richtlinien für Präsenzmeetings gelten, informieren wir Sie über die alternative digitale Form.)

 

Der erste Lehrgang startet am 31. Oktober 2020. und hat eine Laufzeit von 3 Monaten (ab Abschluss des Lernvertrages bzw. der Zusendung der Zugangsdaten).

Persönlicher Lernaufwand: ca. 10 Stunden wöchentlich.

Die XR Experten der imsimity GmbH verantworten die Umsetzung des Lehrgangs und vermitteln den Teilnehmenden mit weiteren Dozent*innen ihre langjährige Erfahrung und Expertise im XR- und KI-Umfeld.

 

Kickoff & Teambuilding | Samstag, 31. Oktober 2020 | im XR Trainingszentrum in St. Georgen (oder online, je nach Corona-Möglichkeit), 10:00 Uhr - 17:00 Uhr.

Onlinevorlesungen jeweils Montags und Freitags | 19.00 Uhr - 20.00 Uhr

Präsenz-Tage: Workshops an drei Samstagen | im XR Trainingszentrum in St. Georgen (oder online, je nach Corona-Möglichkeit), 10:00 Uhr - 17:00 Uhr | Geplante Termine: 21.11.20 | 19.12.20 | 23.01.2021

 

Für den Lehrgang „XR Manager/in“ wird eine Kursgebühr in Höhe von 2.750,00 EUR netto erhoben.

 

Informationen zu Fördermöglichkeiten und alternativen Angeboten erhalten Sie vom Team des XRTZ und imsimity.

Kontaktieren Sie uns gerne per  ++ E-Mail oder unter Telefon +49 (0) 7724 - 917 515-0.

Ihre Ansprechpartner: Barbara Zimmermann oder Christoph Gawel. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

* * *     * * *     * * *     * * *

Just #cyberlearnIT in the #digitalmountains.

 


AGB und Datenschutzerklärung


Ich bin damit einverstanden, dass mein Name (inkl. Titel) und der Name meiner Institution auf der öffentlichen Teilnahmeliste erscheinen. * (Angabe erforderlich)


Einverständniserklärung Bild- und Videoaufnahmen * (Angabe erforderlich)
Bitte beachten Sie, dass bei dieser Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen angefertigt werden und das Bild- bzw. Videomaterial ggf. im Internet, auf den von Digital Mountains, bzw. von seinen Konsortialpartnern betriebenen Seiten, in Sozialen Medien oder in Publikationen zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht wird.


Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von § 4 LDSG i. V. m. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DS-GVO. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen können. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Der Widerspruch ist zu richten an: info@digital-mounains-hub.de
Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere die Informationen gem. Art. 13, 14 DS-GVO finden Sie unter
https://digital-mountains-hub.de/datenschutz/

Ihre Daten werden im Rahmen der Veranstaltungsorganisation gespeichert und elektronisch verarbeitet.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder


AGB und Datenschutzerklärung

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen