Digital Mountains Hub

Handlungsfelder

Technologien werden dann zur treibenden Kraft der digitalen Transformation, wenn sie zielgerichtet und unternehmensspezifisch eingesetzt werden. Dazu erarbeiten wir in den Handlungsfeldern Aus- und Weiterbildung, Forschung und Entwicklung sowie Gründung Angebote für die erfolgreiche Kommerzialisierung der Zukunftstechnologien 3D Druck, Cyber Physical Systems (CPS), Extended Reality (XR) sowie Künstliche Intelligenz (KI).

Technologien

3D-Druck

3D-Druck ist auch unter dem Begriff der additiven Fertigung bekannt und bezeichnet den computergesteuerten, schichtweisen Aufbau dreidimensionaler Gegenstände in unterschiedlichen Materialien. 3D Druck hat die Nische des Prototypenbaus verlassen und hält aufgrund seines größeren Freiraums bei der Konstruktion von Bauteilen Einzug in die Serienfertigung.

Cyber Physical Systems (CPS):

Das Internet der Dinge und der in Deutschland im industriellen Kontext geprägte Begriff Industrie 4.0 haben eine gemeinsame Grundlage: über cyber-physische Systeme (CPS) verbinden sie die virtuelle mit der physischen Welt. Cyber-physische Systeme sind ein Verbund aus softwaretechnischen und elektromechanischen Komponenten, die beispielsweise über das Internet kommunizieren. Digital Mountains richtet ein Smart CPS Labor zur Erarbeitung eines Raumkonzepts sowie der Hard- und Software Ausstattung ein.

Extended Reality (XR):

XR greift unter dem Schlagwort der erweiterten Realität die Technologien Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) auf. Bei AR wird die Realität um digitale Informationen ergänzt, z.B. offenbart sich beim Blick auf eine Maschine auch deren Innenleben. VR schafft virtuelle Räume die Simulationen unterschiedlicher Vorgänge ermöglichen. Digital Mountains erschafft mit Hilfe von XR Technologien multifunktionale Schulungsräume für die digital ergänzte, berufliche und schulische Aus- und Weiterbildung. Der s.g. “XR Cyberspace” ist mit den aktuellsten Devices und den neuesten Exponaten und Anwendungen ausgestattet. Er ist auch Showroom für Events und Meetup Location für Experten-Workshops.

Künstliche Intelligenz (KI):

Das Potential von Daten als Grundlage neuer Geschäftsmodelle und Wertschöpfungslogiken ist groß. Darunter fallen sowohl Smart Data Technologien als auch der Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI). KI beschäftigt sich mit Methoden, die es einem Computer ermöglichen, Aufgaben zu lösen, die heute nur durch menschliche Intelligenz lösbar sind, bekannte Beispiele sind die komplexe Bild- oder Spracherkennung. KI beinhaltet die Erforschung „intelligenten” Problemlösungsverhaltens sowie die Erstellung „intelligenter” Computersysteme.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen