Digital Mountains Hub

01.-02.07.2021 | VIRTUAL FIRES & RESCUE CONGRESS ““Alles Smart & Digital? – Bedeutung, Risiken & Nutzen der Digitalität in der (zivilen) Gefahrenabwehr”

Veranstaltungsart

Kongress / Forum / Messe

Veranstaltungsdatum

01.07.2021 - 02.07.2021

08:45 - 19:00 Uhr

Veranstaltungsort

St. Georgener Technologiezentrum
Leopoldstraße 1
78112 St. Georgen

Veranstalter

imsimity GmbH
Virtual Dimension Center TZ St. Georgen w. V. (AGBs)

Referent/in

Chris Gawel
Martin Zimmermann
u.v.m.

Themenfeld

Ausbildung
digital ergänzendes Training
Digitalisierung
Gefahrenabwehr
KatS
Zivilschutz

Investition

78 Euro / ermässigt 34 Euro für beide Tage inkl. Verpflegung

Flyer

Download

Anmeldeschluss

29.06.2021


Ansprechpartner

Barbara Zimmermann
imsimity GmbH, VDC TZ St. Georgen, Communication Manager
Telefon: +49 (0) 7724 / 917-5150
bz@imsimity.de

Themenschwerpunkt:
PR & Event Management

Simone Mader
Digitalisierungsmanagerin, IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg
Telefon: +49 (0) 7721 / 922 204
mader@vs.ihk.de

Themenschwerpunkt:
Aus- und Weiterbildung


#VFC21

.

Der Virtual Fires & Rescue Congress ist die jährlich stattfindende, Länder übergreifende (D-A-CH), Fachtagung für Extended Reality (XR), Simulation, Robotik und Thermodynamik im Bereich Safety & Security.

Der Themenschwerpunkt 2021:

“Alles Smart & Digital? – Bedeutung, Risiken & Nutzen der Digitalität in der (zivilen) Gefahrenabwehr”

.

Liebe Förderer des digitalen Wandels!

Wir sind auf dem Weg – aus der Pandemie heraus – in eine neue Normalität/Digitalität und gestalten 2021 den 16. Virtual Fires & Rescue Congress hybrid – also in digitaler und analoger Form. Deshalb laden wir Sie herzlich ein zur Teilnahme:

.
1.) beim Kongressprogramm| online am 1. Juli2021 | 9-18 Uhr, mit Grußwort des Innenministers des Landes BW, Thomas Strobel, sowie vielen spannenden Future Talks und Fachvorträgen, Produktpräsentationen und nachfolgenden Diskussionen zum Themenschwerpunkt: “Alles Smart & Digital? – Bedeutung, Risiken & Nutzen der Digitalität in der (zivilen) Gefahrenabwehr”
.
2.) beim Best Practice Day | vor Ort am 2. Juli 2021 | 9-19 Uhr, im  Technologiezentrum St. Georgen mit dem mobilem VR/AR-Bus im Innenhof, Test-Settings von XR Trainingsanwendungen und Drohnen-Workshops – mit zünftigem gemeinsamem Abendessen im schwarzen Walde.
.
Hierfür hat unser VDC-Mitglied ++ imsimity, als Veranstalter des Kongresses, erneut die Möglichkeit zur interaktiven Teilnahme in ZOOM und CYBERCINITY geschaffen.
Egal ob am Laptop, Tablet, PC oder in der VR-Brille – treffen Sie sich mit den Experten und Machern zukunftsorientierter Aus- & Weiterbildung in der D-A-CH Region.
.
Unter dem Hashtag #VFC21 halten wir Sie in den sozialen Netzwerken und auf unserer Website über die spannendenReferenten und deren Beiträge sowie über die Workshops vor Ort auf dem Laufenden.
.
Seien Sie gespannt! Auch wir sind sehr gespannt auf die Mitakteure – und freuen uns auf den Austausch mit den Teilnehmenden über die neusten digitalen und smarten Möglichkeiten.
.

(Nach Ihrer Online-Anmeldung, bekommen Sie eine Bestätigungs-E-Mail und kurz vor dem Kongress eine separte E-Mail mit den Zugangslinks zu ZOOM – und zur CYBERCINITY Plattform – mit allen weiteren notwendigen Informationen.

.

Auf bald und bleiben Sie weiterhin gesund!

Herzliche Grüße

Martin Zimmermann, Vorstand des VDC TZ
& das ganze #VFC21  und #greenshoes Team
*****************

Der 2-tägige Virtual Fires & Rescue Congress richtet sich an Entscheider, Leiter und Ausbilder der Landesfeuerwehr-, Katastrophen-/Bevölkerungsschutz- und Rettungsdienstschulen, Fach- und Führungskräfte von Berufs-, Werks- und Freiwilligen Feuerwehren sowie Hilfs- und Rettungsorganisationen, privaten Trainingszentren und Brandschutz- bzw. Sicherheitsdienstleistern sowie aus dem Bereich Verteidigung, Bundeswehr und Polizei.

Ebenso an alle, die im Kontext von Sicherheit, Einsatzplanung und Gefahrenabwehr forschen oder sich über neue digitale Möglichkeiten informieren und Anwendungen testen möchten.

Darüber hinaus spricht die Veranstaltung jedes Jahr Unternehmen an mit Produkten (Soft- & Hardware) aus dem Sicherheits-, Hilfeleistungs- und Unterstützungssegment sowie Vertreter weiterer themennaher Disziplinen: Versicherungen, Verbände, Kommunen, Forschungs- und Lehreinrichtungen, Universitäten und Hochschulen mit Studiengängen im Bereich Brand-/Zivilschutz, Simulation, Informatik, Robotik, KI, UAS oder Safety & (Cyber-)Security.

Auch die Fachpresse, Redakteure, Blogger, Influencer und Social Media Manager sind herzlich Willkommen!

 

Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen des DIGITAL MOUNTAINS HUB, gefördert von:

Initiative Wirtschaft 4.0 BW, digital@bw und Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau.

 

 

 

.

#virtualfires #immersivetraining #CYBERCINITY #bockaufdigitales #greenshoesteam #imsimity #VDC #XRTZ #digitalmountainshaub #digihub

 

 


AGB und Datenschutzerklärung


Ich bin damit einverstanden, dass mein Name (inkl. Titel) und der Name meiner Institution auf der öffentlichen Teilnahmeliste erscheinen. * (Angabe erforderlich)


Einverständniserklärung Bild- und Videoaufnahmen * (Angabe erforderlich)
Bitte beachten Sie, dass bei dieser Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen angefertigt werden und das Bild- bzw. Videomaterial ggf. im Internet, auf den von Digital Mountains, bzw. von seinen Konsortialpartnern betriebenen Seiten, in Sozialen Medien oder in Publikationen zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht wird.


Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von § 4 LDSG i. V. m. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DS-GVO. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen können. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Der Widerspruch ist zu richten an: info@digital-mounains-hub.de
Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere die Informationen gem. Art. 13, 14 DS-GVO finden Sie unter
https://digital-mountains-hub.de/datenschutz/

Ihre Daten werden im Rahmen der Veranstaltungsorganisation gespeichert und elektronisch verarbeitet.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder


AGB und Datenschutzerklärung

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen